Max Reger, Komponist

Unser Produktangebot

Wir nehmen uns Zeit für Sie uns beraten Sie individuell.
Wir gehen auf Ihre Wünsche ein oder zeigen Ihnen unsere Vorschläge.

 

  Trauerfloristik – Blumenbinderei – Zubehör

   

Unser Floristikteam stelle Ihnen Schnittblumen und Pflanzschalen zu allen Anlässen zusammen. Zur Trauerfeier und Beisetzung fertigen wir Kränze, Gestecke, Sarggestecke und Sträuße.


 
  Provisorien

Das sogenannte Provisorium wird direkt nach der Beisetzung errichtet, sobald die Trauerfloristik verblüht ist. Dabei wird bei Einzel- und Reihengräbern ein Erdbeet mit ca. 2 auf 1 Meter Grundfläche errichtet. Dieses kann dann mit einem oder mehreren Pflanzbeeten oder mit Schnittblumen versehen werden. Das Holzkreuz wird dabei in der Regel ans Kopfende des Grabes gesteckt.

Dieses Provisorium bleibt für ein Jahr bestehen und wird im Wechsel der Jahreszeiten immer wieder frisch bepflanzt. Dadurch gibt man dem, nach der Beerdigung aufgelockertem Erdreich die Möglichkeit, sich zu setzen und evtl. entstandene Hohlräume wieder zu schließen.

Erst nach diesem Jahr sollte dem Steinmetz der Auftrag erteilt werden, Einfassung und Grabstein zu setzen, um unnötige Kosten durch Senkungen und Schieflage zu vermeiden.

 


 
  Neuanlage – langjährige Trauerstätte

Eine Neuanlage wird im Anschluss an das Provisorium nach dem Aufstellen des Steines oder im Durchschnitt alle 10 Jahren erstellt. Als Neuanlage bezeichnen wir das Auffüllen einer Grabstätte mit Erdsubstrat, Bepflanzen der Fläche mit Bodendecker, Stauden und/oder Gehölzen, sowie das Pflanzen eines Beetes in dieser Fläche.

Bei der Gestaltung gibt es viele Möglichkeiten. Dabei gehen wir auch sehr gerne auf Kundenwünsche ein.

Einem Gutachten zufolge ist im Karlsruher Boden ein Sarg nach ca. 10 Jahren so stark zersetzt und verwittert, dass dieser dem Erddruck nachgibt. Deshalb empfehlen wir nach diesem Zeitraum eine erneute Neuanlage der Grabstätte.

 

 


 
  Grabpflege

Ein gepflegtes, schönes Grab setzt Zeichen der Erinnerung.

Eine Dauergrabpflege bietet Ihnen die Sicherheit für ein gepflegtes Grab.
Unsere Kunden legen diese Aufgabe schon seit vielen Jahren in unsere Hände.


Als Grabpflegeangebot bieten wir Ihnen im Laufe eines Jahres:

  • Schneiden der Grünfläche und Solitärgehölze
  • Ausgrasen der Wildkräuter
  • Düngen der Grünfläche in der Wachstumsphase
  • Gießen im Sommer
  • Herbstlaub entfernen
  • Ggf. zweiter Schnitt im Spätsommer
  • Entfernen von verblühten Schnittblumen etc.
  • Entfernen von abgebrannten Kerzen
  • Bei Bedarf nachfüllen von Substrat


Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot nach Ihren persönlichen Wünschen.

 


 

  Regelmäßiges Gießen Ihrer Grabstätte

Wir gießen Ihre Grabstätte individuell

  • für einen Monat
  • eine ganze Saison von Juni bis September
  • nach Bedarf und Wetterlage.

 

WIR SIND PARTNER

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok